Webdesign

Wir bieten sowohl maßgeschneiderte statische Websites nach den Wünschen des Kunden als auch das Erstellen von dynamischen Websites und Websites mit Content Management System (CMS) unter Verwendung von vorgefertigten Templates oder eigens entwickelten Templates.

Statische Websites

Statische Websites bestehen aus einzelnen reinen HTML-Seiten unter Verwendung von CSS und evtl. Javascript.

Vorteile

Der Vorteil besteht darin, dass diese Websites quasi nicht angreifbar sind, da im Hintergrund keine Datenbank und keine serverseitigen Scriptsprachen laufen.
Ausserdem sind sie für kleine Websites relativ einfach aufzubauen.

Nachteile

Statische Websites sind in der Regel nur für kleine Websites mit wenigen Unterseiten geeignet.
Ändert sich einmal der Aufbau der Website (z.B. bei Umgestaltung), muss jede einzelne Datei geändert werden.
Das Ändern der Texte und Bilder auf den einzelnen Seiten kann in der Regel nur mit HTML-Kenntnissen vorgenommen werden.

Kurz gesagt ...

Einfach, schnell und in der Regel günstig.
Ideal für "Online-Visitenkarten", kleine Online-Präsenzen oder Microsites.

Dynamische Websites

Dynamische Websites bestehen aus einem Geflecht aus HTML-Templates und script-Dateien (z.B. PHP) unter Verwendung von CSS sowie evtl. Javascript und MySQL-Datenbanken. Die Inhalte der Website werden beim Abrufen der Seite serverseitig aus den einzelnen Komponenten zusammengefügt und dann zum Besucher (Browser) ausgeliefert.

Vorteile

Es können wesentlich flexiblere Inhalte aufgebaut werden. Zum Beispiel kann man je nach Benutzerverhalten unterschiedliche Inhalte anzeigen (z.B. eingeloggt/nicht eingeloggt).
Ausserdem werden Inhalt, Programmierung und Design getrennt, sodass man z.B. jederzeit Änderungen an Templates vornehmen kann, die dann automatisch auf alle betreffenden Seiten angewendet werden.

Nachteile

Das Erstellen von dynamischen Websites ist in der Regel um einiges aufwendiger.
Die fertige Website muss sorgfältig geprüft und getestet werden und zwar sowohl auf Syntaxfehler im HTML-Output als auch auf Sicherheitslücken, vor allem bei der Verwendung von Datenbanken.

Kurz gesagt ...

Geeignet für moderne Websites mit vielen technischen Möglichkeiten.
Auch für Websites mit größerem Umfang geeignet.

CMS (Content Management Systeme)

Ein CMS (Content Management System) vereint die Vorteile einer dynamischen Website mit der Möglichkeit, sowohl Inhalte als auch Aufbau und Funktionen selbst und ohne Programmierkenntnisse ändern zu können.
Texte werden direkt im Browserfenster editiert, neue Seiten und Menüpunkte werden mit ein paar Mausklicks angelegt, Plugins werden im Admin-Bereich des CMS installiert, u.s.w.

Vorteile

Der Kunde hat die Möglichkeit, seine Website selbst zu editieren und zu erweitern. Eine Einarbeitung in das CMS ist aber dennoch notwendig.
Über Plugins kann man die Funktionen der Website erweitern (z.B. Galerie, Slideshow ...). Es gibt für fast jede Anforderung ein geeignetes Plugin.

Nachteile

Ein CMS besteht aus einer Vielzahl von Scripts. Wie immer gibt es bei solchen Systemen immer wieder Sicherheitslücken, die dann per Software-Update behoben werden müssen. Das heisst, man muss regelmäßig prüfen, ob die Software auf dem aktuellen Stand ist und ggf. Updates installieren.
Dasselbe gilt für Plugins von Drittanbietern. Diese sind nicht immer gut programmiert und müssen dann ggf. aktualisiert werden.
Manche CMS bieten Auto-Updates an, was aber u.U. nur für die eigentliche Software und nicht für (alle) Plugins gilt.

Kurz gesagt ...

Wordpress, Joomla, Typo3 ...
Es gibt viele CMS je nach Anforderung.

Geeignet für Websites in fast jedem Umfang.

Ein paar wichtige Begriffe...

CSS (Cascading Style Sheets)

Mit CSS werden Gestaltungsanweisungen erstellt, mit denen das Erscheinungsbild der einzelnen Elemente einer Website gesteuert wird.
Während in HTML eher die inhaltliche Struktur aufgebaut wird, also die Aufteilung des Dokumentes in Header, Inhaltsteil, Überschriften unterschiedlicher Ordnung, Textabsätze, Footer u.s.w., werden mit CSS alle Farben, Größenangaben, Aufteilungen u.s.w. definiert.

Javascript

Javascript ist eine Scriptsprache, mit der man verschiedenste interaktive Funktionen und auch Animationen realisieren kann.
Z.B. Slideshows, Scrollfunktionen, Anzeige von Dialogfenstern und vieles mehr.